Als Fabian mir eröffnete, dass er Dornbusch bis Ende 2021 klimaneutral führen möchte, dachte ich ehrlich gesagt, ich hätte mich verhört. Oder es sei ein Scherz. Und er ist – oder war ? – nicht gerade der «typische Öko», wie man so schön sagt. Was hat ihn wohl dazu bewegt? Die jungen Klimaaktivisten? Die Fakten? Sein Sohn?

Als ich nach den ersten Besprechungen und nachdem wir uns für einen Projektnamen entschieden haben schliesslich das Projektlogo ausarbeite, fängt mein Herz definitiv an zu klopfen. Mir schiessen ständig neue Ideen durch den Kopf, was man alles umsetzen könnte, wie man das Team motivieren könnte. Doch jetzt ist Konzentration gefragt – und noch ist das Projekt nicht offiziell. Ich stelle das Logo fertig und trommle meine Vorgesetzten zusammen. Wie werden sie das neue Logo wohl beurteilen? Erleichterung! Es gefällt allen. Es geht los!